Social Share

Sennentuntschi

 

ab Samstag 27.11.
Im Absinth-Rausch bastelten Sennen auf der Alp eine Puppe und schändeten sie. Doch nun ist das Sennentuntschi auferstanden und nimmt fürchterliche Rache an ihren Peinigern... Ein Mysterythriller made in Switzerland.

Sennentuntschi
-------------------
Samstag 27.11. 20:00
Sonntag 28.11. 20:00
Montag 29.11. 20:00
Dienstag 30.11. 20:00

Von: Michael Steiner
Mit: Roxane Mesquida, Carlos Leal, Nicholas Ofczarek, Hanspeter Müller, Andrea Zogg
Land: CH
Jahr: 2010
Sprache: D
Dauer: 110 Minuten
Freigabe: Ab 12 Jahren

Im Absinth-Rausch bastelten Sennen auf der Alp eine Puppe und schändeten sie. Doch nun ist das Sennentuntschi auferstanden und nimmt fürchterliche Rache an ihren Peinigern... Ein Mysterythriller made in Switzerland.
Die fatale Erfüllung eines gottlosen Wunsches: Drei Sennen basteln sich in sexueller Not im Suff aus Stroh, Mistgabel, Weinflasche und Käse eine weibliche Puppe, die über Nacht plötzlich lebendig wird. So die Sage vom Sennentuntschi.

Michael Steiners Sennentuntschi beginnt 1975. Im Bündner Bergkaff Trepunt wird in der Kirche der Sigrist erhängt aufgefunden - offenbar Selbstmord. Während des Trauerzuges taucht im Dorf eine zerlumpte junge Frau auf. Mit ihrem wilden Äusseren macht die stumme Unbekannte den Dorfbewohnern von Beginn weg einen unheimlichen Eindruck. Deshalb ist man bald überzeugt, dass die Frau, die offenbar von der nahe gelegenen Höhenalp gekommen ist, vom Teufel besessen und für den Tod des Kirchdieners verantwortlich ist. Nur Dorfpolizist Reusch glaubt nicht an Spukgeschichten und nimmt sich ihrer an.

Reusch macht sich auf den Weg auf die Höhenalp. Dort findet er ein leeres Haus und ein verglühtes Kaminfeuer vor - offenbar ist Senn Erwin, der die Alp mit dem stummen Jungen Albert bewohnt, gerade auf der Jagd. Was der Polizist nicht weiss: Die beiden Sennen und der welsche Landdienstler Martin haben sich im Absinth-Rausch ein "Sennentuntschi" gebastelt. Mit ihr trösten sie sich über die alpine Einsamkeit hinweg. Diese Puppe soll - so die Sage - dereinst lebendig geworden und von drei Sennen brutal erniedrigt worden sein, worauf sie sich blutig gerächt hat. Ob das Sennentuntschi nun auch auf der Höhenalp lebendig geworden ist? Reusch gerät zusehends tiefer in eine unheilvolle Geschichte, in der Geisterwelt und Geistlichkeit sehr nahe beieinander liegen.

Schlosskino Balzers
Unterm Schloss
Balzers
Tel. +423 / 233 21 69

Location

Balzers
Liechtenstein
47° 4' 15.8016" N, 9° 31' 2.298" E

Suggestions